Diesel2Elektro

Diesel2Elektro

Auszubildende von Freudenberg und Schüler der Hans-Freudenberg-Schule haben mit Unterstützung ihrer Ausbilder und Lehrer in einem Gemeinschaftsprojekt ein Dieselfahrzeug in ein Elektrofahrzeug umgebaut. Am 19. Juni 2012 wurde das Fahrzeug feierlich an Herrn Dr. Ralf Krieger (Mitglied der Unternehmensleitung von Freudenberg) übergeben.  Das Projekt hat die Jugendlichen unter fachkundiger Anleitung an das Zukunftsthema Elektromobilität herangeführt. Dr. Krieger bedankte sich bei allen Projektbeteiligten für die gelungene Umsetzung des Gemeinschaftsprojektes. "Die Jugendlichen, ihre Ausbilder und Lehrer haben großartige Arbeit geleistet und eigenverantwortlich sowie kreativ praktische Erfahrungen in einer nicht nur für Freudenberg wichtigen Zukunftstechnologie gesammelt", so das Resümee von Dr. Krieger.

Ausführlichere Informationen über das Projekt "Diesel2Elektro" finden Sie in unserer Pressemitteilung. Fotos haben wir Ihnen in unserer Fotodokumentation zusammen gestellt.